Pflegegrad 5

Der Pflegegrad 5 ersetzt die Pflegestufe 3 mit eingeschränkter Alltagskompetenz sowie den Härtefall.

Die Voraussetzungen für Pflegestufe 3 erfüllen bis dato alle,  die rund um die Uhr (auch nachts) Hilfe bei Verrichtungen aus dem Bereich “Körperpflege, Ernährung, Mobilität” und mehrfach in der Woche Hilfe bei der Hauswirtschaft benötigen. Insgesamt müssen sie mindestens vier Stunden Unterstützung in der Grundpflege und mindestens eine Stunde Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich von einer nicht ausgebildeten Pflegeperson erhalten.

Pflegegrad 5 Voraussetzungen

Sofern der Hilfebedarf in den Bereichen Grundpflege und Hauswirtschaft die angegebenen Minutenumfänge übersteigen, besteht Anspruch auf die Einstufung als Härtefall. Bei den nachfolgend genannten Zahlen handelt es sich um Richtwerte, die zur Zeit auf ihre Praktikabilität getestet werden. Unter Voraussetzungen für die Pflegegrade sehen Sie alle Voraussetzungen für die fünf verschiedenen Pflegegrade.  eA=eingeschränkte Alltagskompetenz

Pflegegrad Grundpflege in Min. Psychosoziale Unterstützung Nächtliche Hilfen Präsenz tagsüber
Pflegegrad 5 24 bis 279 Minuten mindestens 12 x täglich  mind. 3 x täglich rund um die Uhr

Pflegegrad 5 beantragen

Mit der Anerkennung des Pflegegrad 5 hat die pflegebedürftige Personen Anspruch auf Leistungen der Pflegekassen. In den vergangenen Jahren lehnten Pflegekassen jeden 3. Antrag auf Pflegestufe ab. Häufig liegt die Ablehnung an formellen Gründen, die der Antragsteller nicht wusste, nicht beachtet oder falsch gemacht hat. Damit Ihnen das nicht passiert, raten wir Ihnen, sich einen unabhängigen Pflegeberater an die Seite zu holen. Beantragen Sie jetzt den Pflegegrad 5.


Pflegegrad 5 Leistungen

Mit der Anerkennung des Pflegegrad 5 erhält der Pflegebedürftige Leistungsansprüche. Zur Zeit erhalten anerkannte Pflegebedürftige in Pflegestufe 3 mit eingeschränkter Alltagskompetenz und Pflegestufe 3 Härtefall folgende Leistungen:

Leistung Leistungshöhe pro Monat in 2018
Pflegegeld für häusliche Pflege 901 €

Pflegesachleistungen für häusliche Pflege (bis zu)

1.995 €

Pflegehilfsmittel

40€

Verhinderungspflege

1.612 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege             

(Ersatzpflege bis zu 6 Wochen)

Teilstationäre Leistung der Tages-/Nachtpflege

1.612€

Kurzzeitpflege

1.612 € für Kosten einer notwendigen Ersatzpflege bis zu 4 Wochen

Betreute Wohngruppen

205€

wohnumfeldverbessernde Maßnahmen

4.000 €  (bis 16.000 € wenn mehrere Anspruchsberechtigte

zusammen wohnen)

Vollstationäre Pflege

2.005 €

Antrag Pflegegrad 5

Pflegegrad 5 beantragen: Stellen Sie gemeinsam mit einem unabhängigen Pflegeberater den Antrag auf Pflegegrad 5. Mit einem unabhängigen Pflegeberater an Ihrer Seite können Sie jederzeit sicher sein, dass er für Sie das Maximale versucht herauszuholen. Abhängige Pflegeberater, d.h. Pflegeberater, die für Dritte handeln (z.B. Pflegekassen), haben immer einen extrinsischen Anreiz und vertreten eine gewisse Position. Kontaktieren Sie jetzt einen unserer 250 deutschlandweittätigen Pflegeberater.