Pflegegradkurs

Pro Jahr werden über 1.5 Millionen Anträge auf Pflegegrad gestellt. Wir erleben durch unseren Antrags- und Widerspruchsservice täglich: viele Pflegebedürftige bzw. deren Angehörige sind zum Pflegegrad beantragen falsch informiert, kennen ihre Ansprüche nicht genau oder schätzen diese falsch ein. 

Wird der Pflegebedarf plötzlich mehr, kommt für viele das böse Erwachen, da sie neben der Organisation professioneller Hilfe noch mit den Formalitäten der Beantragung beschäftigt sind. Durch Fehler beim Antrag wird jeder dritte Antrag abgelehnt, wodurch andere wiederum Monate auf die Anerkennung und rückwirkende Erstattung durch die Pflegekasse warten. 

 

Viele Pflegebedürftige bzw. deren Angehörigen denken, den Antrag alleine meistern zu können. Unsere Erfahrung aber zeigt, die wenigsten können es wirklich. Deshalb möchten wir es Ihnen in unserem Pflegegradkurs zeigen, damit unnötige Fehler vermieden werden und ein fairer Pflegegrad anerkannt wird. Drei gute Gründe für diesen Kurs sind:

Fairen Pflegegrad erhalten

Optimieren Sie mit unseren Tipps den Antrag und erhalten Sie einen fairen Pflegegrad.

Fehler vermeiden 

Der Teufel steckt wie immer im Detail. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Stolperfallen, die Sie viel Geld kosten.

Zeit und Nerven sparen

Ersparen Sie sich eine stundenlange Recherche. Bei uns bekommen Sie alles, übersichtlich und einfach erklärt.



Kursinhalte

  • Welche Voraussetzungen es für den Pflegegrad gibt
  • Wie der Pflegegrad berechnet wird
  • Pflegegeld vs. Pflegesachleistung
  • Mehr Geld durch Kombinationsmöglichkeiten
  • Stolperfalle: Pflegebegutachtung. Was Sie unbedingt dabei beachten müssen (und ca. 90% vergessen)!

  • Was beim Pflegeantrag zu beachten ist
  • Welche Fristen einzuhalten sind
  • BONUS: Die wichtigsten Infos als Ratgeber
  • BONUS: Auf Wunsch regelmäßiger Newsletter
  • BONUS: Checkliste für den Pflegeantrag
  • BONUS: kostenlose telefonische Erstberatung 


Warum dieser Kurs bares Geld für Sie wert ist

Seit Einführung des Pflegegrads im Januar 2017 beraten wir täglich Pflegebedürftige und deren pflegende Angehörige beim Antrag auf Pflegegrad und überprüfen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind. Nach mittlerweile über 2.500 Beratungen wissen wir, wo die Optimierungsmöglichkeiten sind und worauf genau zu achten ist. Da die Pflegethematik kleinteilig ist und sich ständig verändert, kennen sich nur Profis bis ins Detail damit aus. Wer sich also damit nicht täglich auseinandersetzt, kennt die Möglichkeiten einfach nicht.

 

In diesem Onlinekurs, der hauptsächlich aus Videos besteht, haben wir für Sie unser gesamtes Expertenwissen aufbereitet und ein rundes Programm erstellt, in dem Sie in weniger als einer Stunde erfahren, was Sie beim Antrag auf Pflegegrad unbedingt beachten sollten. 

 

Viele unserer Teilnehmer erhalten durch den Kurs einen deutlich höheren Pflegegrad und somit auch einen größeren Anspruch auf Leistungen durch die Pflegekasse - teilweise handelt es sich um mehrere tausend Euro pro Fall. Sehen Sie diesen Kurs als Investition an, die Sie durch einen korrekt ausgefüllten Antrag mehr als wieder hereinholen. 


Jetzt kostenlos Testkunde werden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.