Pflegeberatung Berlin

Die Bundeshauptstadt Berlin ist ein beeindruckender kultureller Schmelztiegel und Heimat von 3,6 Millionen Menschen, die hier gemeinsam leben und wohnen. Die geschichtsträchtige Stadt an der Spree war vor allem in den letzten Jahrhunderten der Dreh- und Angelpunkt europäischer Politik und Entwicklung. Als größte Stadt der Republik sind ihre Attraktionen, wie der Reichstag, das Brandenburger Tor oder auch die berühmte Museumsinsel, Zuschauermagneten die jedes Jahr von Millionen Touristen besichtigt und bestaunt werden.

 

Wie fast jede Großstadt Deutschlands hat aber auch Berlin mit einer Herausforderung zu kämpfen: dem Anstieg der Zahl pflegebedürftiger Menschen. Mehr als 660.000 Einwohner Berlins, d.h. 17 Prozent, sind über 65 Jahre alt, die Gruppe wuchs seit 1990 um über 35 Prozent. Die aktuellsten Zahlen, aus dem Landespflegeplan der Stadt, gehen von unglaublichen 112.000 Menschen aus, die auf Hilfe angewiesen sind.


Pflege in Berlin

Zwischen 2011 und 2013 nahm die Anzahl Pflegebedürftiger um mehr als vier Prozent zu. In 2015 wurden ca. 120.000 Pflegebedürftige gezählt, die Pflegequote betrug somit ca. 3,4 Prozent. Experten gehen davon aus, dass sich bis zum 2060 die Zahl der in Berlin lebenden Pflegebedürftigen knapp verdoppeln wird - damit wäre Berlin absoluter Spitzenreiter. Den großen Wunsch in der eigenen Häuslichkeit alt zu werden, realisieren ca. 90.000 Pflegebedürftige - der Großteil wird ausschließlich durch ihre Familienangehörigen versorgt. Die Anzahl der durch Angehörige versorgte stieg von 2011 bis 2013 um mehr als 5 Prozent. Die Pflegequoten je Altersgruppe betragen

  • 15,3 Prozent bei den 75-85 
  • 40,9 Prozent bei den 85-95 und 
  • 68,5 Prozent bei den Ü90-jährigen.

Unabhängiger Pflegeberater in Berlin

Der größte Teil der Pflege von hilfsbedürftigen Menschen wird auch in Berlin von engagierten und liebevollen Angehörigen und Privatpersonen übernommen. Doch da die vielen Aufgaben dauerhaft nur schwer zu bewältigen sind, sollten Sie als Betroffener Unterstützung in Anspruch nehmen. Unsere Pflegeberatung informiert Sie dabei gerne, entweder telefonisch oder auch persönlich vor Ort in Berlin, über Ihre Ansprüche und Möglichkeiten!

Pflegeantrag in Berlin stellen

Einen Pflegeantrag zu stellen ist mit der Hilfe durch einen unserer unabhängigen Pflegeberater schnell erledigt. Wenn Sie die notwendige Prozedur - Das Einreichen des Antrags, die Überprüfung und Bestätigung überstanden haben, haben Sie Anspruch auf: 

  • Finanzielle Entlastung.
  • Dauerhafte personelle Hilfe durch einen Pflegedienst.
  • Spontane Unterstützung, vor allem bei kleineren Notfällen und Engpässen.

MDK-Begutachtung in Berlin

Während der MDK-Begutachtung in Berlin und Umgebung werden vom Gutachter Punkte je nach Schwere der Beeinträchtigung in sechs Bereichen der Selbständigkeit ermittelt. Prüfen Sie zunächst die Voraussetzungen, die für die Anerkennung eines Pflegegrads benötigt sein müssen.

 

Jetzt kostenlosen Rückruf anfragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Widerspruch in Berlin stellen

Unsere Pflegeberater sind außerdem darin erfahren und geschult, mit der leider oftmals auftretenden Ablehnung des Pflegeantrags richtig zu verfahren. Lassen Sie sich über Ihre weiteren Möglichkeiten, wie etwa einen Widerspruch einzulegen, beraten und sich Arbeit abnehmen. Mit unserer Hilfe gelangen Sie doch noch zu Ihrem Recht und werden um die Sorge der langfristigen Finanzierung der Pflege Ihres Angehörigen entlastet.


Unabhängige Pflegeberatung in Berlin und Umgebung

Sie wohnen nicht direkt in Berlin und wünschen sich Unterstützung beim Antrag auf Pflegegrad? Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch, wenn Sie außerhalb wohnen: Ahrensfelde, Altlandsberg, Bärenklau, Bergfelde, Bernau, Birkenwerder, Borgsdorf, Brieselang, Burig, Dallgow, Diedersdorf, Eggersdorf bei Strausberg, Eichwalde, Erkner, Falkensee, Fredersdorf, Fredersdorf-Vogelsdorf, Genshagen, Glienicke, Gosen-Neu Zittau, Groß Schulzendorf, Großbeeren, Hennigsdorf, HohenNeuendorf, Hoppegarten, Kerzendorf bei Ludwigsfelde, Kleinmachnow, Königs Wusterhausen, Ladeburg bei Bernau, Leegebruch, Lehnitz, Löhme, Löwenbruch, Ludwigsfelde, Marggraffshof, Mühlenbecker Land, Neuenhagen, Nuthetal, Oberkrämer, Panketal, Petershagen/Eggersdorf, Rangsdorf, Rüdersdorf, Rüdnitz, Schenkenhorst, Schöneiche, Schulzendorf bei Eichwalde, Stahnsdorf, Stolpe-Süd, Teltow, Velten, Vogelsdorf bei Fredersdorf, Wandlitz, Weesow, Werneuchen, Wietstock, Wildau, Woltersdorf oder Zeuthen.