Pflegeberatung in Baden-Baden

Die Kur- und Bäderstadt Baden-Baden ist seit Jahrhunderten für die hier entspringenden heilenden Thermalquellen und ihr breites Erholungsangebot bekannt und beliebt. Bereits in der Römerzeit entstanden die Ursprünge der Stadt, was durch die Überreste verschiedener antiker Bauwerke und Badruinen noch heute ersichtlich ist. Ihre Bedeutung als Kurort hat sich seit damals erhalten und ist heute zusammen mit einer Vielzahl an kulturellen und kulinarischen Angeboten, wie den Badener Festspielen, der Garant für Besucherströme aus aller Welt. Mit ihren 54.000 Einwohnern gilt Baden-Baden zwar als eher kleinere Stadt, doch ginge man nach dem Prestige und Image, so könnte sie sich mit jeder Großstadt der Region messen.

Eine große Herausforderung für die Stadt stellt die in den letzten Jahren stark angestiegene Anzahl von Pflegefällen dar. Über 2000 hilfsbedürftige Personen leben und wohnen aktuell in Baden-Baden – eine vergleichsweise hohe Anzahl, welche die öffentlichen Pflegestützpunkte an ihre bereits strapazierten Belastungsgrenzen bringt.

Pflegegrade Pflegegrad beantragen Antrag auf Pflegegrad Widerspruch gegen Pflegegrad

Pflegeberater in Baden-Baden

Um die freiwilligen Pflegehelfer zu unterstützen, sieht das Sozialgesetzbuch finanzielle Hilfen vor. Wenn Sie sich daher in dieser Situation befinden, sollten Sie sich umgehend, in einer Pflegeberatung, über Ihre Ansprüche aufklären lassen! Unsere unabhängigen Pflegeberater informieren Sie dazu jederzeit telefonisch oder vor Ort in Baden-Baden.

Pflegeantrag in Baden-Baden stellen

Unsere Pflegeberater geben Ihnen praktische Hilfe beim Stellen eines Pflegeantrags in Baden-Baden. Wir informieren Sie über:

  • Die genauen Abläufe und das Verfahren
  • Ihre rechtlichen Ansprüche
  • Die benötigten Dokumente und Materialien
  • Möglichkeiten, um auch kurzfristig Pflegehilfe zu erhalten

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



In Baden-Baden widersprechen

Es besteht immer die Möglichkeit, dass ein Pflegeantrag abgelehnt wird. In diesem Fall ist mit unserer Hilfe eine rechtliche Prüfung der Ablehnung möglich, um einen Widerspruch in Baden-Baden zu stellen und die Ihnen zustehenden Ansprüche durchzusetzen! Wir arbeiten erfolgsbasiert und gehen ins Risiko. Für die Erstberatung zahlen Sie lediglich einen kleinen Festpreis. Nur bei Anerkennung vom Pflegegrad fallen weitere Kosten an – die Sie mit der Rückzahlung des Pflegegeldes verrechnen können.

Pflegedienst in Baden-Baden

Um festzustellen, welcher Pflegedienst im Baden-Baden Ihnen bei Ihren persönlichen Bedürfnissen am besten helfen kann, unterstützen unsere Pflegeberater Sie bei der Suche. Wir stehen Ihnen bei, damit Ihre Liebsten zeitnah und fachrecht eine professionelle Versorgung erhalten und Sie als Helfer entlastet werden.